Spenden      

 

 

 

Tierheim Selb und Umgebung - Kleintiere suchen ein neues Zuhause

Farbmäuse

-Demnächst zur Vermittlung/auf der Suche nach Pflegestellen-

Mehrere Albino-Farbmaus-Böckchen aus dem großen Amberger Transport haben bei uns Unterschlupf gefunden.

Leider haben einige schon massive Bissverletzungen gehabt und müssen ggf erst noch etwas fitter werden, bevor sie kastriert werden können. Andere konnten aber bereits kastriert werden und müssen nun noch 4-6 Wochen "ausstinken" ;-) Das bedeutet, die Hormone werden abgebaut und damit die Streitlust und die Zeugungsfähigkeit - und zum Glück eben auch der intensive Eigengeruch.

Wir haben sowohl Solos, als auch kleine Gruppen. Die Solos sollen nach Ablauf ihrer Kastrafrist auf jeden Fall wieder mit anderen Mäusen vergesellschaftet werden. Am Besten geht das mit Weibchen. Das Alter der Tiere ist leider unbekannt.

Wenn die Tiere gesundheitlich in Ordnung sind, suchen sie also End- oder Pflegestellen. Die Kastratengruppen können so zusammen bleiben. Die Solos brauchen auf jeden Fall noch Gesellschaft - das wird gegen Weihnachten möglich sein.

Update 4.12.17: Leider haben unsere Mäuschen einen Durchfallkeim, der zwar keine Symptome verursacht aber recht hartnäckig ist und noch über Monate ausgeschieden werden kann. Daher werden sie nicht zu anderen, gesunden Mäusen vermittelt, sondern als geschlossene Gruppen. Sie wollten auch im neuen Heim nichts mit ihrem Keim anstecken können, dazu geben wir gerne nähere Informationen.

Wer sich trtozdem vorstellen könnte Mäuschen auf Pflege zu nehmen, kann sich gerne für weitere Infos melden. Es können ggf. auch Käfige/Becken mit vergeben werden.

Zur Haltung: Farbmäuse sind sehr sozial und brauchen immer Gesellschaft. Sie sollten einen großen (mindestens 100 cm Breite) Käfig mit viel spannender Einrichtung haben. Mäuse können gut klettern und balancieren und sind daher spannend zu beobachten udn können kreativ eignerichtet werden. Außerdem werden sie mit Ruhe und Geduld oft futterzahm und kommen sich Leckerlies von der Hand abholen. Sie sind dämemrungs- und nachtaktiv und auch aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit erst für größere, verständige Kinder geeignet. Eine gute Belüftung ist wichtig, daher eignen sich Aquarien/Terrarien nicht zur Haltung. Die Einrichtung sollte neben verschiedenen Unterschlüpfen ein Laufrad mit geschlossener Lauffläche und mindestens 25 cm Durchmesser (z.B. Wodent Wheel von Rodipet)  sowie ein Sandbad umfassen. Artgerechtes Futter ist z.B. bei Beckmanns Nagershop erhältlich.

Weiterführende Informationen zur artgerechten Haltung findet ihr unter www.nager-info.de oder im Mausebande Wiki

Zur Inspiration noch einige tolle Mausegehege-Bilder anbei

  • Gehegebeispiel_1
  • Gehegebeispiel_2
  • Mausls
  • Mäuse_in_Q_1
  • Mäuse_in_Q_2
  • Mäuse_in_Q_3
  • Mäuse_in_Q_4
  • Mäuse_in_Q_5
  • Mäuse_in_Q_6

Tierheim Selb

Hafendecke 2
95100 Selb
09287/ 3741
info@tierheim-selb.de

Di-Mi, Fr-So von 16-18 Uhr geöffnet
Montag, Donnerstag geschlossen

Tierheimlädchen Selb

Martin-Luther-Platz 6
95100 Selb

Do + Fr von 15-18 Uhr geöffnet
Samstag von 10 - 13 Uhr geöffnet

TH Laden bachstr

Tierheimlädchen Selb

Bachstraße 1
95100 Selb

Do + Fr von 15-18 Uhr geöffnet
Samstag von 10 - 13 Uhr geöffnet